"Summer School" als leistbare Lernunterstützung

Stellvertretende Klubvorsitzenden und Bildungssprecherin GRin Mag. Alexandra Marak-Fischer schlägt vor: Statt teurer Nachhilfe

"Summer School" als leistbare Lernunterstützung

Das wäre eine Erleichterung für viele Eltern wie auch SchülerInnen: Eine „Summer School", in der wichtige Wissensgrundlagen wiederholt, vertieft werden und in der die Kids, sofern sie es brauchen, „Nachhilfe" bekommen - und das alles leistbar und natürlich freiwillig. SP-Bildungsexpertin GRin Alexandra Marak-Fischer sieht in einem solchen Modell nicht nur eine wesentliche Unterstützung für Eltern und Kinder - sondern auch eine Zukunfts-Chance für die Grazer Pflichtschulen, speziell in Hinblick auf die NMS und will deshalb Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner dafür gewinnen, ein solches Modell für Graz entwickeln zu lassen.

Weitergehende Details finden sich in der beiliegenden Presseinfo.

Menschenwürde und Lebensqualität: Erika PLUHAR

Am Freitag, den 10. März fand im Wist-Saal bei vollem Haus eine ungemein spannende Lesung von und mit Erika Pluhar statt. Im Anschluss daran moderierte die Vorsitzende der Grazer Bildung Eva Ponsold eine Podiumsdiskussion mit Altbürgermeister Alfred Stingl und Landesrat aD Kurt Flecker. Als Veranstalter fungierte die Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik in Kooperation mit der Grazer Bildung. Der SLÖ Steiermark unterstützte diese Veranstaltung als Sponsor.

DSC08403 2

DSC08351 2

DSC08415 1